Kurzparkkarte

Kurzparken ist ein einmaliger Parkvorgang über eine oder mehrere Stunden. 

Beim Parkvorgang ziehen Sie beim Einfahrtsterminal eine Kurzparkkarte und stellen Ihr Auto ab.

Vor der Ausfahrt bezahlen Sie diese Karte am Kassenautomat oder direkt am Ausfahrtsterminal (bargeldlos) und fahren anschließend aus der Garage aus.

 

Die Kurzparkkarte erhalten Sie direkt am Einfahrtsterminal der jeweiligen Garage.  Die Bezahlung der Parkgebühr kann bar oder mittels österreichischer Maestro- oder Kreditkarte (an den Ausfahrtsterminals nur bargeldlos) erfolgen. 

Die Kurzparktarife der einzelnen Garagen finden Sie bei den jeweiligen Standorten

Bitte beachten Sie: Sie haben in den meisten Garagen auch die Möglichkeit, durch das Zuführen Ihrer österreichischer Maestro- oder Kreditkarte in das Einfahrtsterminal, in die Garage einzufahren. Die Ausfahrt erfolgt analog der Einfahrt (eine Quittung wird automatisch am Ausfahrtsterminal ausgegeben). In diesem Fall benötigen Sie keine Kurzparkkarte. 

An einigen kleineren Standorten ist übrigens ausschließlich das bargeldlose Parken möglich. 

Details zu den Bezahlungsmöglichkeiten in den einzelnen Garagen finden Sie bei den jeweiligen Standorten.

Bekomme ich in jeder Garage bei der Einfahrt eine Kurzparkkarte? 

Nein. In einigen Garagen ist nur das Parken mittels österreichischer Maestro- oder Kreditkarte möglich. Auf den Freiparkplätzen Heiligenstädter Lände und Langobardenstraße stehen Ihnen Parkscheinautomaten zur Verfügung, bei welchen beim Beginn des Parkvorganges eine Parkberechtigung zu erwerben und gut sichtbar im Auto zu hinterlegen ist. 

Ich habe vor mein Auto einen Tag zu parken. Muss ich 24-mal den Stundentarif bezahlen? 

Nein. In WIPARK-Garagen kommt ein sogenanntes Tagesmaximum zum Tragen, d. h. für einen Tag sind im Regelfall nur die ersten 10 bis 12 Parkstunden zu bezahlen. Nach dem Erreichen des  Maximums bleibt der Tarif bis zu einer Parkdauer von 24 Stunden unverändert. 

In Park + Ride-Garagen (P+R Siebenhirten, P+R Liesing) sowie den Standorten TownTown Tangente, Heiligenstädter Lände, sowie Theodor-Kramer-Straße, gilt der Tagestarif umgehend nach der Einfahrt bis zu einer Parkdauer von 24 Stunden. 

Wie bekomme ich eine Quittung? 

Im Regelfall ist die bezahlte Kurzparkkarte, welche Sie von der Ausfahrt retourniert bekommen, gleichzeitig Ihre Quittung. Auf ihr sind alle notwendigen Daten vermerkt. Sind Sie mit einer österreichischen Maesto- oder Kreditkarte in die Garage eingefahren, so erhalten sie vom Ausfahrtsterminal automatisch eine Quittung. 

Auf den Standorten TownTown Tangente, Media Quarter Marx Garage und Media Quarter Marx Parkplatz muss eine Quittung gleich nach dem Bezahlvorgang vom jeweiligen Gerät angefordert werden. 

Wie lange habe ich nach dem Bezahlen der Kurzparkgebühr Zeit um die Garage zu verlassen? 

Die Karenzzeit zwischen Bezahlung und Ausfahrt liegt in WIPARK-Garagen bei 15 Minuten.